DenkTag 2004DenkTagHilfen zum WettbewerbArchivKontaktPresse
   

 

Empfehlungen mit Kommentaren

Arbeitskreis NS-Gedenkstätten NW e. V. (Hrsg.): Forschen – Lernen – Gedenken : Bil-dungsangebote für Jugendliche und Erwachsene in den Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus in Nordrhein-Westfalen. – 2. Aufl. - Düsseldorf : Arbeitskreis..., 2002. – 168 S.
- Das Heft beschreibt die pädagogische Praxis der Mahn- und Gedenkstätten, Dokumentations- und Begegnungszentren, die sich des NS-Themas vor Ort annehmen. Ein breites Spektrum von Möglichkei-ten über die traditionelle Ausstellung, über Spurensuche mittels Fotos und Schriftstücken bis hin zur Begegnung mit Überlebenden wird sichtbar.
 
Plodeck, Karin: Politischer Radikalismus bei Jugendlichen. Möglichkeiten der Prävention an den Schulen und Erziehung zur Toleranz. Eine Handreichung für den Unterricht an den Schulen und für die außerschulische politische Bildungsarbeit; hrsg. vom Bayeri-schen Staatsministerium für Unterricht und Kultus und von der Bayerischen Landeszent-rale für politische Bildungsarbeit. München 2005. – 240 S.
- Das Buch will vor allem die Präventionsarbeit an den Schulen unterstützen, um zu verhindern, dass jun-ge Leute den „ausgelegten Leimruten“ von Neonazis und anderen radikalen Gruppen zum Opfer fallen. Es ist schulartübergreifend angelegt, zeigt die wichtigsten Kennzeichen von politischem Radikalismus auf und gibt Hinweise zur unterrichtlichen Behandlung der Thematik.
Rathenow, Hanns-Fred / Weber, Norbert H. (Hrsg.): Nationalsozialismus und Holocaust : Historisch-politisches Lernen in der Lehrerbildung. – Hamburg : Krämer, 2005. – 321 S. – ISBN: 3-89622-074-8
- Dieser Sammelband untersucht die Bedeutung von Nationalsozialismus und Holocaust im Rahmen der Lehrerbildung. Theoretische Texte werden durch persönliche Erfahrungsberichte ergänzt, zugleich werden Anregungen für Projekte in Hochschule, Schule und bei der Lehrerfortbildung gegeben.
 
Schulz, Christian: Erinnern und Verschweigen. – Bonn : Bundeszentrale für politische Bildung, 2002. – 31 Bl. (Themenblätter im Unterricht ; Nr. 14)
- Diese Arbeitsblätter machen mit eindrucksvollen Zahlen und Fakten sowie mit Begriffserklärungen, Bil-dern und Zeitzeugenberichten klar, dass Erinnern ohne zuvor erworbenes Wissen und ohne Kenntnisse nicht möglich ist. Der vierseitige Lehrerteil enthält eine methodische und didaktische Anleitung zum Gebrauch der Arbeitsblätter im Unterricht.
 

 

 

Konrad Adenauer Stiftung